Die schönsten Radtouren in den Münchner Südwesten

Ein- und mehrtägige Radtouren von München aus an den Starnberger See und Ammersee und darüber hinaus: an den Lech, ins Allgäu und an den Bodensee

  1. Radtouren von München an den Ammersee
    Für Leute aus dem Münchner Westen sind Touren an den Ammersee wahrscheinlich ähnlich beliebt, wie an den Starnberger See. Leute von jenseits der Isar fahren den Ammersee hingegen vermutlich eher selten an, weil man "ja immer erst durch die ganze Stadt muss". Für dieses "Problem" gibt es durchaus gute Lösungen, d.h. Wege durch die Stadt mit viel grün und wenig Ampeln. Und dann gibt es da doch tatsächlich mehr Routen für Radfahrer an den Ammersee als nur immer an der A96 entlang. Angefangen vom Amperradweg, oder sich zwischen Weßlinger See, Pilsensee und Wörthsee durchschlängelnd, oder über den Heiligen Berg fahrend, oder vom Starnberger See her kommend, gibt es viele Möglichkeiten nach Herrsching zu fahren. Von den vielen anderen Orten rund um den Ammersee ganz zu schweigen.

  2. Radtouren von München an den Starnberger See
    Münchnern Radtouren von München an den Starnberger See zu beschreiben, heißt Eulen nach Athen tragen. Es gibt wohl kaum eine/einen, der/die die Möglichkeiten für Radtouren nach Starnberg nicht schon alle kennt. Wir beschreiben sie trotzdem noch einmal und vielleicht finden wir den- oder diejenige, die die Routen noch nicht alle kennt, und sich über eine neue Tour freut. Oder wenn ihr es öfter mal über Starnberg und Percha hinaus versuchen oder gar den See umrunden wollt, dann seid Ihr hier richtig.

  3. Radtouren von München in den Pfaffenwinkel
    Der Pfaffenwinkel ist eine relativ große Region im Süden von München, die sich zwischen Lech und Loisach südlich des Ammersees bis an die Alpen erstreckt. Der Name ist dabei Programm, denn in kaum einer Region gibt es mehr Kirchen und Klöster als hier. Hinzu kommen Schlösser, Seen und als Hintergrund die nahen Alpen. Das sind alles ideale Zutaten für schöne Radtouren von München aus. Und entweder fahrt Ihr an einem Wochenende an dem einen Tag hin und am nächsten zurück, oder Ihr kommt am selben Tag problemlos mit der Bahn zurück.

  4. Radtouren von München ins Allgäu
    Das Allgäu gehört ohne Zweifel zu den schönsten Landschaften in Bayern. Hinzu kommen im Osten des Allgäus die Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau, der Lech, Seen und das schöne Füssen. Mit dem Fahrrad von München ins Allgäu ist sicherlich kein Katzensprung, aber durchaus an einem Tag, in jedem Fall in zwei Tagen zu schaffen. Also gute Voraussetzungen für eine schöne Wochendtour. Und wer mehr Zeit hat findet hier auch Vorschläge für längere Touren.

  5. Radtouren von München ins Fünfseenland
    Das Fünfseenland ist bekanntlich die Region zwischen Ammersee und Starnberger See, in der neben den beiden genannten noch drei weitere, kleinere Seen liegen, nämlich Wörthsee, Pilsensee und Weßlinger See. Diese Seite widmet sich vor allem Radtouren von München zu den drei kleineren Seen und zu Orten, die zwischen all den Seen liegen, da wir für Ammersee und Starnberger See eigene Seiten haben.

  6. Radtouren von München ins Werdenfelser Land
    Das Werdenfelser Land mit seinen Hauptorten Garmisch-Partenkirchen und Mittenwald und der alles überragenden Zugspitze gehört mit Sicherheit zu den attraktivsten deutschen Urlaubsregionen. Und auch Münchner fahren gerne ins Werdenfelser Land. Gut, dass das auch mit dem Rad geht! Dazu noch ganz ohne Stau oder Parkprobleme. Aber im Ernst: Eine Radtour von München nach Garmisch, gehört zu den absoluten Top-Radtouren, die wir von München aus machen können. Der Blick auf die Zugspitze und das Wettersteinmassiv wird mit jedem Kilometer besser. Daneben gibt es eine Vielzahl weiterer Orte auf bayerischer oder Tiroler Seite, die wir als Ziel einer Radtour von München aus ansteuern können.

  7. Radtouren von München nach Fürstenfeldbruck und Umgebung
    Im Fürstenfeldbrucker Land gibt es viele schöne Ziele und dementsprechend schöne Tourenmöglichkeiten von München aus. Wir können an den größeren Flüssen Amper und Maisach entlang fahren und nach Gusto den ein oder andern Hügel im Hinterland einstreuen, um einen Überblick über die Umgebung zu bekommen. Wir können Klöster und Schlösser ansteuern, zu Naturdenkmälern fahren oder einfach die Schönheit der Gegend genießen.

  8. Radtouren von München nach Landsberg und an den Lech
    Auf dieser Seite findet Ihr Radtouren von München nach Landsberg am Lech und an den Lech südlich davon. Landsberg hat eine sehenswerte Altstadt. Und wenn das Wasser des an einem Wehr aufgestauten Lechs am Fuße der Altstadt über Terrassen abfließt steht Ihr vor einer Bilderbuchkulisse. Ein weiteres Hightlight am Lech ist der sogenannte "Balkon von Oberbayern". Die Aussicht von diesem Punkt am Ortsrand von Reichling, hoch über dem Lech gelegen, ist wunderschön. Und wenn wir weiter nach Süden fahren, haben wir immer die Berge im Blick.

Zurück

Sharing is caring!