Radtouren von München an den Inn

Auf rund 280km durchfließt der Inn von Kufstein bis Passau den Südosten Bayerns und er ist eine markante Grenze zwischen dem Südosten Bayerns und dem Rest. Entlang seines Laufs durch Bayern gibt es viele reizvolle Orte. Städte, die durch den Handel mit Gütern, die über den Inn transportiert wurden, reich wurden, oder Schlösser, Kirchen und Klöster, die entlang des Flusses gebaut wurden. Die von München aus nächstgelegenen Ziele für eine Radtour an den Inn liegen zwischen Gars im Norden und Kufstein im Süden. Auf dieser Seite findet Ihr dementspreched viele Vorschläge für Radtouren von München an den Oberlauf des bayerischen Inns. Auf einer eigenen Seite haben wir Routen zu weiter östlich am Inn und an der Salzach, einem Zufluss des Inns, gelegenen Zielen.

  1. Von München nach Rosenheim durch das Glonntal (70km)
    Neben dem klassischen Mangfall-Radweg gibt es viele Wege von München nach Rosenheim mit dem Rad. Bei dieser Radtour fahren wir über Egmating und Glonn in das schöne Glonntal und wir folgen dem Verlauf der Glonn. Die Glonn fließt im schönen Bad Aibling in die Mangfall. Ab hier fahren wir an der Mangfall bis nach Rosenheim.

  2. Von München nach Rosenheim über den Irschenberg (90km)
    Mit dem Auto geht es von München nach Rosenheim am schnellsten über den Irschenberg. Ob es mit dem Rad über den Irschenberg auch die schnellste Variante ist, sei dahingestellt. In jedem Fall ist eine schöne Strecke. Es geht über Holzkirchen, Weyarn und dem Seehamer See erst hinunter zur Leitzach und dann hinauf auf den Irschenberg. Wir fahren an der bekannten Wallfahrtskirche Wilperting vorbei, von wo aus sich ein toller Blick auf den Wendelstein bietet. Von Wilparting geht es bergab und wir fahren in Richtung Willing und Bad Aibling. An der Mangfall geht es nach Rosenheim an den Inn.

  3. Von München nach Wasserburg am Inn durch den Ebersberger Forst (72km)
    Bei dieser Radtour von München nach Wasserburg am Inn fahren wir durch den Ebersberger Forst. Es geht über Riem und Baldham nach Pöring und dann weiter durch den Ebersberger Forst an den Egglburger See und den Klostersee. Hinter Ebersberg folgen einige kleinere Steigungen, ehe wir ab Steinhöring auf dem Panoramaweg Isar-Inn bis nach Wasserburg an den Inn fahren.

  4. Von München nach Wasserburg am Inn durch den Rotter Forst (79km)
    Das ist eine sehr schöne Radtour von München nach Wasserburg am Inn. Über Hohenbrunn und Siegertsbrunn geht es raus aus München. Es folgt der schöne Abschnitt durch den Wald nach Oberpframmern, weiter nach Esterndorf und am Steinsee vorbei hinab nach Moosach. Ab Grafing folgen wir ein Stück weit der Attel, biegen aber bei Angersbruck ab und fahren in den Rotter Forst. Südlich von Rott am Inn kommen wir an den Inn und fahren am Inn entlang bis nach Wasserburg.

  5. Von München nach Gars am Inn durch das Obere Isental (67km)
    Wir fahren bei dieser Radtour von München nach Gars am Inn. Über Solalinden, Haar und Parsdorf geht es für uns nach Forstinning. Die Route führt weiter über Forstern und Oberbuch hinab zur Isen. Wir fahren Isen-aufwärts weiter, passieren Burgrain mit seinem Schloss, die Isenquelle und erreichen danach Haag. Über Nebenstraßen erreichen wir unser Ziel Gars am Inn.

  6. Von München nach Neubeuern über Aying und Bad Feilnbach (77km)
    Das Ziel dieser Radtour ist Neubeuern im Inntal, das einen wunderschönen, historischen Marktplatz hat. Unsere Tour von München nach Neubeuern beginnt auf dem Mangfallradweg, auf dem wir bis Heufeld fahren. Dort überqueren wir die Mangfall und fahren quai an den Fuß des Wendelsteins nach Bad Feilnbach. Durch die Streuobstwiesen, die es rund um Bad Feilnbach noch gibt, geht aus auf dem Bodensee-Königssee-Radweg direkt hinein nach Neubeuern.

  7. Von München nach Rott am Inn durch den Rotter Forst (66km)
    Diese Radtour führt von München nach Rott am Inn, das ungefähr auf halbem Weg zwischen Rosenheim und Wasserburg liegt. Der Ortskern mit dem ehemaligen Kloster liegt auf einer Anhöhe am Rande des Inngrabens. Auf unserer Radtour fahren wir durch Eglharting, Kirchseeon, Grafing und Aßling bis an den Westrand des Rotter Forsts. Wir durchqueren das Waldstück und erreichen so schließlich unser Ziel.

  8. Von München aus eine Runde durch das Inntal (120km)
    Diese Radtour nimmt Euch mit auf eine Runde durch das Inntal. Nach der Anfahrt über den Mangfallradweg und den Bodensee-Königssee-Radweg treffen wir in Kirchdorf auf den Inn. Wir fahren auf Westseite des Inns nach Süden und haben ein beeindruckendes Panorama vor uns. Wir fahren bis kurz vor Oberaudorf, überqueren den Inn auf der hölzernen Zollhausbrücke und kommen so nach Österreich. Durch Erl geht es zurück nach Deutschland und anschließend innabwärts bis nach Rosenheim.

  9. Von München nach Kiefersfelden (105km)
    Bei einer Radtour von München nach Kiefersfelden fahren wir durch eine schöne Landschaft und können die schöne Aussicht genießen. Über den Mangfallradweg geht es bis Bad Aibling, von wo wir nach Au auf den Bodensee-Königssee-Radweg fahren. Diesen verlassen wir bereits bei Kleinholzhausen wieder und passieren in der Folge Großholzhausen und Brannenburg. Am Inn geht es weiter mit einer Aussicht bis zum Alpenhauptkamm, aber auch mit Blick auf die Schlösser, Burgen und Kirchen entlang des Weges. Zum Schluss fahren wir vom Kieferer See am Kieferbach zum Kiefersfeldener Bahnhof.

  10. Von München nach Rosenheim und zurück (144km)
    Diese Rundtour führt uns von München nach Rosenheim und wieder zurück. Unser Hinweg verläuft über Egmating, Feldkirchen, Weihenlinden und Großkarolinenfeld. Für den Rückweg nehmen wir den Mangfall-Radweg.

Zurück

Sharing is caring!