Fürst-Tegernberg

Auf dem Fürst-Tegernberg bei Degerndorf steht die Maria-Denk-Kapelle. Von hier hat man einen grandiosen Blick auf die Berge und den nahen Starnberger See.

  1. Von München zur Maria-Denk-Kapelle über Gauting und Farchach (50km)
    Die Route dieser Radtour von München zur Maria-Denk-Kapelle auf dem Fürst-Tegernberg verläuft im ersten Teil an der Würm. Es geht über Gauting nach Starnberg. Auf einer wenig befahrenen Straße fahren wir weiter durch Percha nach Farchach und Bachhausen. Hinter Bachhausen folgen wir wieder kleinen Nebenstraßen und Feldwegen bis Münsing, ehe das letzte Stück nochmal etwas hügeliger wird mit einem Schlussanstieg hinauf auf den Fürst-Tegernberg.

  2. Von München auf den Fürst-Tegernberg durch den Perlacher Forst und weiter über Icking und Münsing (47km)
    Bei dieser Radtour von München auf den Fürst-Tegernberg starten wir im Münchner Osten, fahren durch den Perlacher Forst zur Großhesseloher Brücke und dann auf der anderen Seite der Isar über Pullach und Schäftlarn nach Icking. Hinter Icking geht es durch Walchstadt nach Attenhausen auf die Anhöhe zwischen Loisach und Starnberger See hinauf. Über Höhenrain und Degerndorf fahren wir schließlich zu unserem Ziel, auf dem die Maria-Denk-Kapelle thront.

  3. Von München auf den Fürst-Tegernberg über Hohenschäftlarn und Bachhausen (43km)
    Diese Radtour von München auf den Fürst-Tegernberg beschert uns nicht nur eine grandiose Aussicht am Schluss, sondern auch zwischen Mörlbach und Bachhausen ist die Aussicht sensationell. Der Weg dorthin führt uns durch Pullach, Schäftlarn und Neufahrn. Über einen Waldweg erreichen wir Mörlbach, und schon am Ortsende lässt sich das Bergpanorama erahnen, auf das wir gleichen blicken können. Es folgt ein landschaftlich schönes Teilstück von Bachhausen nach Münsing. Und die Vorfreude auf das heutige Ziel können uns die letzten Hügel auch nicht mehr verderben.

  4. Rundtour von München auf den Fürst-Tegernberg über Bachhausen, zurück über Puppling und Grünwald (83km)
    Das Ziel und der Wendepunkt dieser langezogenen Runde ist der Fürst-Tegernberg. Es geht von München über Fürstenried, Wangen, Mörlbach, Bachhausen und Münsing auf den Fürst-Tegernberg. Der Rückweg dieser Radtour führt von der Maria-Denk-Kapelle wieder hinunter nach Degerndorf. Wir fahren erst weiter nach Bolzwang und dann hinunter nach Achmühle. Kurz darauf überqueren wir die Loisach und fahren zum Isarradweg, auf dem es zurück nach München geht.

Zurück

Sharing is caring!