St. Johannisrain

Ein kleines Kirchlein südlich von Penzberg gelegen, mit bester Sicht auf die Bergkette von Benediktenwand über Herzogstand, Zugspitze bis zu den Ammergauer Alpen.

  1. Von München nach St. Johannisrain durch den Perlacher Forst und über den Loisachradweg (62km)
    Diese Radtour führt von München nach St. Johannisrain. Die Fahrt selbst ist schon schön: erst durch den Perlacher Forst auf die Ludwigshöhe, dann über Deining an die Isar. Nach einem kurzen Stück an der Isar fahren wir am Isar-Loisach-Kanal bis an die Loisach und folgen ab da dem Loisachradweg. Über Eurasburg und Beuerberg erreichen wir Maxkron. Wir verlassen den Radweg und umfahren Penzberg über Obermaxkron und kommen so zu der kleinen Kirche von St. Johannisrain, die am Rande des Moores liegt, das sich nördlich des Kochelsees entlang der Loisach erstreckt. Durch die Lage bietet sich eine grandiose Aussicht - von der Benediktenwand bis zur Zugspitze. Die Kirche hatte einfach schon immer die besten Bauplätze.

  2. Rundtour von München nach St. Johannisrain - hin am Starnberger See entlang, zurück über Königsdorf und dem Isarradweg (132km)
    Eine lange Rundtour von München nach St. Johannisrain. Auf dem Hinweg fahren wir am Ostufer des Starnberger Sees entlang. Es geht über Percha, Leoni und Ambach bis Seeshaupt. In einem Bogen fahren wir über Antdorf nach St. Johannisrain. Der Rückweg führt uns über Maxkron, Mooseurach und Königsdorf zum Isarradweg, auf dem es zurück nach München geht.

Zurück

Sharing is caring!