Radtouren von München ins Erdinger Land und ins Isental

Viele verbinden Erding wohl in der erster Linie mit Weißbier und dem Flughafen im Erdinger Moos. Aber der Landkreis Erding erstreckt sich im Nordwesten von München grob von der Isar bis ins Isen- und ins Vilstal. Ist die Region im Westen durch das Erdinger Moos weitgehend eben, so wird es im Osten deutlich hügeliger, aber somit auch landschaftlich für das Auge abwechslungsreicher. Für Radtouren von München aus ist das Erdinger Land also ideal und wird auch gerne genutzt; von einfachen Touren am Speichersee oder durch verschiedene Teile des Erdinger Mooses, über Touren nach Erding mit seiner schönen Altstadt, bis hinzu längeren und teilweise anspruchsvolleren Touren an einen der kleineren Flüsse, wie Isen, Sempt, Strogn oder Vils.

  1. Von München nach Dorfen ins Isental (54km)
    Diese Radtour führt von München nach Dorfen im Isental. Das Isental ist reich an landschaftlichen Reizen und Dorfen ist reich an Geschichte - es wurde bereits im 8. Jahrhundert erstmals urkundlich erwähnt, was sich auch in der schönen und gut erhaltenen Altstadt erkennen lässt. Für unsere Tour wählen wir den Weg am Speichersee entlang nach Finsing, weiter über Wörth, Hörlkofen nach Walpertskirchen. Durch kleine Weiler setzen wir unsere Fahrt fort in Richtung Lengdorf, wo wir auf die Isen treffen. Dieser folgen wir nun bis nach Dorfen.

  2. Von München durchs Erdinger Land zur Isar (82km)
    Diese Radtour von München nach Moosburg führt quer durch das Erdinger Land. Wir fahren zuerst auf dem Sempt-Isen-Radweg bis nach Erding, das wir dann in nördlicher Richtung wieder verlassen. Von der Sempt wechseln wir an die Strogen, der wir dann in Richtung Norden folgen. Nördlich von Wartenberg kreuzen sich der Strogenkanal und der Isarkanal. Letzterer überquert ersteren über eine Brücke. Alsbald fließt die Strogen in die Sempt, die wir nun bis an ihre Mündung in den Mittleren Isarkanal begleiten. Kurz vorher biegen wir ab in Richtung Moosburger Stausee und fahren von dort zu unserem Ziel Moosburg an der Isar.

  3. Von München durchs Erdinger Moos zur Isar (59km)
    Unsere Radtour von München durch das Erdinger Moos beginnt mit einem Abschnitt auf dem Isarradweg bis Ismaning. In der Folge verläuft die Route etwas östlich der Isar weiter über Fischerhäuser bis Hallbergmoos. Nun beginnt der Abschnitt durch das Erdinger Moos. Bei Niederding treffen wir auf den Erdinger Land-Radweg dem wir bis an die Isar bei Marzling folgen.

  4. Von München über Erding ins Vilstal und weiter an die Isen (73km)
    Diese Radtour von München ins Vilstal endet im Isental. Klingt komisch, hat aber den Grund, dass wir vom Vilstal aus nicht mit Bahn zurückfahren können. Wenn Ihr mit dem Fahrrad zurückfahren wollt, müsst Ihr den Abstecher ins Isental natürlich nicht machen. Wir fahren über Johanneskirchen und den Speichersee nach Eicherloh. Ab hier folgen wir über weite Strecken dem Sempt-Isen-Radweg. Dieser trifft hinter Angerskirchen auf den Vilstal-Radweg, über den wir nach Taufkirchen an der Vils fahren. Neben uns fließt bereits die Große Vils, die später mit der Kleinen Vils zusammenfließt. Für die Weiterfahrt fahren wir auf dem Vilstal-Radweg zurück, und folgen dann für die letzten sieben Kilometer wieder dem Sempt-Isen-Radweg bis nach Dorfen.

  5. Von München nach Dorfen über Isen (60km)
    Bei dieser Radtour von München nach Dorfen fahren wir einen längeren Abschnitt im schönen Isental. Unser Weg ins Isental führt über Riem, Anzing, Forstinning und Forstern. Hinter Forstern geht es über zunächst leicht bergauf, ehe die Abfahrt hinunter zur Isen auf uns wartet. Es geht durch den Ort Isen und über kleine Straßen und Feldwege weiter bis Dorfen.

  6. Von München zur Isenquelle und zurück (115km)
    Diese Radtour führt uns von München zur Isenquelle. Auf dem Hinweg fahren wir über Riem, Anzing und Forstinning bis Maitenbeth. Auf dem Gemeindegebiet von Maitenbeth liegt die Isenquelle am Rande des Weilers Lacken. Von dort folgen wir der Isen auf ihren ersten Kilometern und passieren dabei Burgrain mit seinem schönen Schloss. Der Rückweg führt uns über Burg am Burgrain und Markt Schwaben zurück nach München.

  7. Von München rund um die Speicherseen und wieder zurück (58km)
    Bei dieser Radtour von München nach Finsing und zurück fahren wir zwar nur kurz durch das Erdinger Land, aber wir tun es. Finsing ist die südwestlichste Gemeinde des Landkreises Erding und ein Teil des Speichersees liegt auch auf dessen Gebiet. Die Tour führt von Unterföhring am Speichersee entlang bis Neufinsing. Hier beginnt die Rückfahrt über Pliening, Kirchheim und Riem.

  8. Radrunde von München nach Eichenried und über die Speichersee und Kirchheim zurück. (70km)
    Diese Radtour von München nach Eichenried und wieder zurück bringt uns an den Rand des Erdinger Mooses. Vom Olympiapark fahren wir über Lustheim und dem Schleißheimer Kanal zur Isarbrücke zwischen Garching und Ismaning. Die weitere Fahrt führt uns über Fischerhäuser an den Rand des Naturschutzgebiets Zengermoos. Kurz danach erreichen wir Eichenried. Über Eicherloh geht es zu den Speicherseen. Wir überqueren diese in Richtung Landsham, von wo aus wir uns endgültig auf den Rückweg in die Landeshauptstadt machen.

Zurück

Sharing is caring!