Monte Kienader

Monte Kienader ist ein kleines Skigebiet (https://www.monte-kienader.de) bei Kienaden im Landkreis Dachau. Der Ort liegt zwischen Bergkirchen und Günding. Von der "Bergstation" haben wir eine schöne Aussicht über die Maisach und die Amper hinweg nach München und mit Glück auch bis zu den Alpen.

  1. Von München zum Monte Kienader über Langwied und Günding (23km)
    Für diese Radtour von München zum Monte Kienader nehmen wir die Strecke über Langwied, Eschenried und Günding. Kurz hinter Günding liegt der Weiler Kienaden an dessen Ortsrand die Skilifte des Monte Kienader liegen.

  2. Von München zum Monte Kienader über Gröbenzell und Eisolzried (33km)
    Bei dieser Radtour von München zum Monte Kienader verlassen wir München über Kleinhadern, Pasing und die Aubinger Lohe. Nach einem Stück am Gröbenbach durch Gröbenzell und weiter an der Bahnlinie passieren wir den Olchinger See. In der Folge geht es über Graßlfing und Eisolzried weiter nach Deutenhausen. Hier wird es hügeliger. Wir fahren hinauf nach Bibereck und weiter nach Bergkirchen, ehe wir kurz danach am Monte Kienader sind.

Zurück

Sharing is caring!