Schöneberg

Der Schöneberg liegt nördlich von Zankenhausen und bietet eine schöne Aussicht auf den Ammersee und die Berge.

  1. Von München auf den Schöneberg über Planegg und durch die Amperschlucht (47km)
    Diese abwechslungsreiche Radtour führt uns von München auf den Schöneberg bei Zankenhausen. Wir verlassen München über Großhadern und Planegg. Durch den Kreuzlinger Forst fahren wir in Richtung Geisenbrunn und weiter nach Alling. Kurze Zeit später fahren wir durch Schöngeising in die Amperschlucht. Weiter geht es für uns durch Grafrath, Kottgeisering und Türkenfeld. Von unterwegs sehen wir unser heutiges Ziel schon, denn von Türkenfeld aus sind es nur noch knapp 2km bis zum Schöneberg.

  2. Von München auf den Schöneberg durchs Fürstenfeldbrucker Land (48km)
    Bei dieser schönen Radtour fahren wir von München auf den Schöneberg. Wir starten über Aubing und Puchheim in Richtung Fürstenfeldbruck. Über Puch und Aich erreichen wir erst Adelshofen und einige Kilometer weiter fahren wir durch Moorenweis. Zwischen Eismerszell und Türkenfeld passieren wir die Quelle der Maisach. Kurz hinter Türkenfeld erreichen wir unser Ziel.

  3. Von München auf den Schöneberg über Starnberg und Herrsching (70km)
    Für diese Radtour von München auf den Schöneberg wählen wir eine Route quer durch das Fünfseenland. Nachdem wir München über Fürstenried verlassen haben, kommen wir nach Starnberg. Über den Prinzenweg setzen wir unsere Fahrt in Richtung Pöcking fort. Hier verlassen wir den Starnberger See und fahren über Maising und Landstetten nach Erling. Hinter dem Heiligen Berg (Andechs) beginnt die Fahrt hinunter nach Herrsching an den Ammersee. Von hier fahren wir über Breitbrunn und Stegen nach Eching, ehe es leicht bergauf zunächst durch Zankenhausen und kurze Zeit später auf den Schöneberg geht.

Zurück

Sharing is caring!