Kerschlach

Kerschlach ist ein kleiner Weiler zwischen Tutzing und Andechs. Auf über 700m Höhe ist es einer der höchstgelegenen Orte in Gegend und bietet ein tolle Aussicht auf die Berge.

  1. Von München nach Kerschlach über Fürstenried, Starnberg und Tutzing (57km)
    Für diese Radtour von München nach Kerschlach wählen wir für den ersten Teil bis Starnberg die Route über Fürstenried und Leutstetten. Anschließend geht es in Seenähe über Possenhofen und Feldafing weiter nach Tutzing. Hier beginnt der anstrengendste Teil. Wir passieren im Anstieg zunächst die Ilkahöhe. Allerdings müssen wir noch weiter hinauf. Es geht leicht ansteigend weiter. Monatshausen lassen wir links liegen, überqueren die B2 und erreichen so Kerschlach. Am Ende der Lichtung an der Straße nach Machtlfing liegt der Aussichtspunkt, der unser heutiges Ziel ist.

  2. Von München nach Kerschlach über Gauting und Perchting (43km)
    Das ist eine Route durch das Fünfseenland ohne Seeberührung. Aber die Seen können wir auf dem Rückweg einbauen. Diese Radtour führt von München nach Kerschlach. Wir verlassen München über den Würmradweg. Hinter Mühlthal fahren wir hinauf nach Hanfeld und weiter nach Hadorf. Über Perchting, Landstetten und Machtlfing erreichen wir schließlich Kerschlach.

Zurück

Sharing is caring!