Malerwinkel (Isarradweg)

Der Malerwinkel am Isarradweg zwischen Geretsried und Bad Tölz ist bekannt für seinen Isarblick.

  1. Von München zum Malerwinkel über den Isarradweg (44km)
    Von der Orientierung her ist diese Radtour von München zum Malerwinkel am Isarradweg sicher am einfachsten, da wir der Beschilderung folgen können. Von München geht es über Grünwald und Straßlach auf dem Isarradweg hinunter an die Isar. Wir passieren Aumühle, Puppling, Waldram und Geretsried. und folgen immer weiter der Beschilderung in Richtung Bad Tölz. Hinter Geretsried steigt die Strecke an und am höchsten Punkt erreichen wir unser Ziel. Wenige Meter neben der Straße haben wir einen tollen Blick hinunter auf die Isar.

  2. Von München zum Malerwinkel über Oberbiberg, Moosham und Tattenkofen (49km)
    Wir fahren bei dieser Tour mit dem Rad von München zum Malerwinkel am Isarradweg südlich von Geretsried. Wir verlassen München über Unter- und Oberhaching, passieren Oberbiberg und haben dann bald den Wald fürs erste hinter uns. Über offenes Gelände fahren wir über Eulenschwang, Aufhofen, Thanning und Moosham nach Ascholding und weiter zur Tattenkofener Brücke. Am Stadtrand von Geretsried treffen wir auf den Isarradweg und fahren hinauf zum Malerwinkel. Von hoch oben bietet sich uns ein toller Blick hinunter auf die Isar.

  3. Von München zum Malerwinkel über Schäftlarn, Eurasburg und Königsdorf (59km)
    Bei dieser Radtour fahren wir auf dem Isar- und dem Loisachradweg. Die Tour geht von München zum Malerwinkel am Isarradweg. Aus dem Münchner Westen fahren wir über Fürstenried nach Schäftlarn. Von Hohenschäftlarn geht es rasant hinunter am Kloster Schäftlarn vorbei über die Isar. Wir fahren weiter nach Puppling. Südlich von Wolfratshausen fahren wir an Loisach und nehmen in einem Bogen über Eurasburg, dem Bibisee, Königsdorf und Osterhofen Kurs auf den Malerwinkel.

Zurück

Sharing is caring!