Radtouren von München nach Holzkirchen und Sauerlach

Radtouren von München durch den Perlacher Forst nach Sauerlach und zurück gehören zu den Klassikern. Dabei gibt es in der Umgebung von Sauerlach und Holzkirchen viele lohnenswerte Ziele und jede Menge Varianten, die Ihr mal zu einem kürzeren oder auch mal zu einem längeren Rundkurs verbinden könnt.

  1. Von München durch den Perlacher Forst nach Sauerlach und zurück (56km)
    Schneller und einfacher kommt man mit dem Fahrrad nicht von München nach Sauerlach - vor allem seitdem der Radweg zwischen Deisenhofen und Sauerlach geteert wurde.

  2. Von München über Unterhaching und Sauerlach nach Arget und durch den Perlacher Forst zurück (69km)
    Eine Radtour von München aus nach Sauerlach, weiter bis Arget und über Attenham, Eulenschwang und Oberbiberg zurück in die Landeshauptstadt.

  3. Von München durch den Perlacher Forst zum Jasberg (35km)
    Die Radtour von München zum Jasberg, einen Aussichtspunkt zwischen Otterfing und Dietramszell, beginnt klassisch durch Perlacher Forst. Hinter Deisenhofen führt der Weg über den alten Stadtweg direkt nach Altkirchen. Über Baiernrain geht es zu unserem Ziel.

  4. Von München über Ottobrunn, Otterfing auf den Jasberg (36km)
    Die Radtour führt von München über Ottobrunn, Hofolding und Otterfing zu unserem Ziel, den Jasberg, einer markanten Erhebung mit schöner Aussicht.

  5. Vom Zentrum Münchens durch Perlacher und Hofoldinger Forst ins Holzkirchner Umland
    Auf den Spuren der Via Bavaria Tyrolensis und des Radfernwegs München-Venedig geht es vom Münchner Zentrum über die Großhesseloher Brücke in den Perlacher und durch den Hofoldinger Forst nach Holzkirchen. Von dort fahren wir weiter zu unserem Ziel.

In Holzkirchen, nach ca. 43km, könnt Ihr wählen, zu welchem der zwei Ziele Ihr fahren wollt:

  1. Von München über Oberbiberg und Baiernrain zum Hackensee (46km)
    Eine schöne Tour, die hinter Deisenhofen abseits der bekannten Radrouten durch zahlreiche kleine Orte und Weiler bis zum Hackensee führt.

  2. Von München am Deininger Weiher vorbei nach Holzkirchen oder an den Hackensee
    Diese Radtour führt in einem langgezogenen Bogen von München in Richtung Holzkirchen. Wir fahren zunächst zum Deininger Weiher, danach zu einem meiner Lieblingsaussichtspunkte bei Attenham. Von dort geht der Weg weiter über Baiernrain ins idyllisch gelegene Dietenhausen, wo wir den Schwenk in Richtung Holzkirchen machen. Unterwegs passieren wir noch den Teufelsgraben und den kleinen Weiler Baumgarten.

In Baumgarten, nach ca. 44km, könnt Ihr wählen, zu welchem der zwei Ziele Ihr fahren wollt:

  1. Vom Deutschen Museum in München durch den Perlacher Forst nach Sauerlach (25km)
    Diese Radtour führt entlang der Isar und der alten Isartalbahntrasse aus München hinaus. Über die Großhesseloher Brücke geht es in den Perlacher Forst und über Deisenhofen nach Sauerlach.

  2. Von München über Brunnthal nach Sauerlach (33km)
    Diese Radtour von München nach Sauerlach führt weniger durch den Wald und bietet dadurch eine bessere Aussicht, so z.B. zwischen Hohenbrunn und Siegertsbrunn. Daneben bietet diese Tour auch eine weniger bekannte, aber dennoch überraschend grüne Streckenführung hinaus aus der Stadt.

  3. Von München zur Kapelle der Hl. Corona und wieder zurück (68km)
    Die Kapelle der Hl. Corona liegt in einem Waldstück westlich von Arget. Die Radtour führt direkt an der Kapelle vorbei. Wir fahren von München über Unterhaching, Altkirchen nach Lochhofen bei Arget und weiter zu der Kapelle. Für den Rückweg nach München wählen wir die Strecke über Endlhausen, Oberbiberg und durch den Perlacher Forst.

Zurück

Sharing is caring!