Radtouren von München in den Chiemgau

Auf dieser Seite findet Ihr Radrouten ins Chiemgauer Achtal, nach Ruhpolding, Inzell, Reit im Winkl und Traunstein. Die verschiedenen Touren entlang der bayerischen Alpen werden Euch sicher genauso gefallen wie uns. Wer möchte, kann das Ziel und die Tour so wählen, dass er/sie am selben Tag mit dem Zug nach München zurückfahren kann. Alternativ könnt Ihr natürlich auch eine oder mehrere Nächte im Chiemgau verbringen.

  1. Von München durchs Glonntal und am Nordufer des Chiemsee entlang in den Chiemgau
    Das ist eine fantastische Radtour von München in den Chiemgau. Wir fahren zuerst über Siegertsbrunn und Egmating nach Glonn und weiter durch das bezaubernde Glonntal nach Großkarolinenfeld und Rosenheim. Jenseits des Inns passieren wir erst den Simsee und fahren dann auf dem Chiemsee-Radweg am Nordufer bis nach Chieming.

In Chieming, nach ca. 114km, könnt Ihr wählen, zu welchem der zwölf Ziele Ihr fahren wollt:

  1. Von München über Bad Aibling, Rosenheim und Seebruck nach Traunstein
    Das ist die Beschreibung einer landschaftlich wunderschönen Radtour von München in den Chiemgau an die Traun. Von München bis Rosenheim fahren wir auf dem Mangfallradweg. Das geht einfach und schnell und wir sparen unsere Kräfte für den zweiten Teil der Tour. Hinter Rosenheim folgen wir der Bahn in Richtung Chiemsee. Bei Rimsting haben wir den Chiemsee erreicht. Auf dem Chiemsee-Radweg geht es nach Seebruck und Chieming bringt. Von Chieming aus fahren wir nach Traunstein. Wer hier noch nicht genug hat, kann noch in die Berge weiterfahren.

In Traunstein, nach ca. 121km, könnt Ihr wählen, zu welchem der fünf Ziele Ihr fahren wollt:

  1. Von München über Bad Feilnbach, Bernau und Grassau nach Siegsdorf
    Diese Radtour von München in den Chiemgau führt am Fuße der Berge entlang. Wir verlassen München über den Mangfallradweg, verlassen diesen aber kurz vor Bad Aibling. Bei Heufeld orientieren wir uns nach Süden und treffen bei Bad Feilnbach auf den Bodensee-Königsee-Radweg. Diesem folgen wir nun: Wir überqueren den Inn zwischen Kirchdorf und Neubeuern. Entlang von Hochries, Kampenwand, Hochplatte, Hochgern und Hochfelln durchfahren wir ohne nennenswerte Anstiege Frasdorf, Aschau, Bernau, Grassau und Bergen im Chiemgau. In der Nähe von Bad Adelholzen geht es über den letzten Anstieg nach Siegsdorf ins Trauntal.

In Siegsdorf, nach ca. 126km, könnt Ihr wählen, zu welchem der fünf Ziele Ihr fahren wollt:

  1. Von München über Kirchseeon, Bad Aibling, Rosenheim und das Südufer des Chiemsees nach Traunstein (124km)
    Diese abwechslungsreiche und anspruchsvolle Radtour führt von München über Rosenheim nach Traunstein. Für das Teilstück nach Rosenheim nehmen wir nicht den üblichen Mangfallradweg, sondern fahren erst ostwärts entlang der B304, und dann südwestwärts in Richtung Rosenheim. Der Mangfallradweg macht es genau umgekehrt. Hinter Rosenheim nehmen wir den sportlich anspruchsvolleren Salinen-Radweg an den Chiemsee. Abgesehen vom Schlussanstieg nach Traunstein, geht es ab dem Chiemsee flach weiter.

  2. Von München über Moosach zum Sempt-Mangfall-Radweg, Mangfallradweg und Salinen-Radweg ans Chiemsee-Südufer und weiter nach Siegsdorf
    Diese landschaftlich schöne, aber sportlich anspruchsvolle Radtour führt von München über Bad Aibling und Rosenheim in den Chiemgau. Wir verknüpfen mehrere bekannt Radwege miteinander: Panoramaradweg Isar-Inn, Sempt-Mangfall-Radweg, Mangfallradweg, Salinen-Radweg und Chiemsee-Radweg. Kurz vor Grabenstätt lassen wir den Chiemsee-Radweg hinter uns und fahren nun auf kleinen Nebenstraßen vor der Kulisse von Hochgern und Hochfelln in Richtung Bernhaupten. Hier trennen sich die Wege zu den verschiedenen Zielen.

In Bernhaupten, nach ca. 120km, könnt Ihr wählen, zu welchem der sechs Ziele Ihr fahren wollt:

  1. Von München über Weyarn, Irschenberg, Bernau und Grabenstätt nach Traunstein (138km)
    Diese Radtour von München nach Traunstein verläuft zwar über weite Strecken parallel zur A8, bietet aber dennoch zahlreiche Highlights. Über die Großhesseloher Brücke und den Perlacher Forst verlassen wir den Münchner Raum. Sauerlach, Holzkirchen, Weyarn und Irschenberg kennen wir auch als Autobahnausfahrten. Auf dem Rad können wir die Sicht auf die Berge jedoch viel mehr genießen. Auf dem Bodensee-Königssee-Radweg fahren wir weiter bis an den Chiemsee, immer entlang der Berge. Chiemsee-Radweg, Grabenstätt und Tüttensee sind die weiteren Stationen bis Traunstein.

  2. Von München durch das Goldene Tal, über den Irschenberg und über den Samerberg nach Bernau und weiter ins Achtal
    Diese sportliche Radtour von München in das Achtal im Chiemgau führt uns durch das Goldene Tal, den Irschenberg und über den Samerberg ans Ziel. Im Achtal haben wir verschiedene sehenswerte Ziele zur Auswahl: Marquartsein, Schleching, Grassau, Unterwössen oder Oberwössen. Oder wir fahren noch einige Kilometer weiter bis nach Bergen im Chiemgau an den Fuß des Hochfellns.

In Rottau, nach ca. 111km, könnt Ihr wählen, zu welchem der sechs Ziele Ihr fahren wollt:

  1. Von München über Rosenheim, Aschau, Sachrang an den Walchsee und weiter nach Reit im Winkl
    Eine Radtour von München in den Chiemgau ohne den Chiemsee zu sehen? Auch das geht natürlich und ist sogar noch besonders schön. Dafür nehmen wir einen kleinen Umweg durch Tirol. Wir passieren so malerisch gelegene Orte wie Sachrang, Walchsee, Kössen oder Reit im Winkl.

In Reit im Winkl, nach ca. 131km, könnt Ihr wählen, zu welchem der fünf Ziele Ihr fahren wollt:

  1. Von München über Grafing, Griesstätt und Obing ins Trauntal bis nach Inzell
    Diese Variante verläuft weiter nördlich, d.h. bei dieser Radtour von München in den Chiemgau überqueren wir den Inn nördlich von Rosenheim bei Griesstätt. Über Amerang und Obing erreichen wir den Zusammenfluss von Alz und Traun bei Altenmarkt an der Alz. Von hier aus fahren wir entlang der Traun nach Traunstein.

In Traunstein, nach ca. 117km, könnt Ihr wählen, zu welchem der fünf Ziele Ihr fahren wollt:

  1. Von München über Kirchseeon, Griesstätt, Seeon nach Traunstein
    In einem langgestreckten Bogen führt diese Radtour vom Osten Münchens nach Traunstein in den Chiemgau. Nördlich der B304 verlassen wir den Großraum München und orientieren uns dann immer weiter südostwärts. Über Grafing geht es an den Inn bei Griesstätt, und dann weiter über Amerang und Kloster Seeon in den Chiemgau. Wir nutzen Radwege oder wenig befahrene Straßen. Unterwegs bieten sich immer wieder wunderschöne Eindrücke.

In Traunstein, nach ca. 116km, könnt Ihr wählen, zu welchem der fünf Ziele Ihr fahren wollt:

Zurück

Sharing is caring!