Radtouren von München nach Augsburg

Augsburg ist eine der ältesten Städte Deutschlands, gehörte vom Mittelalter bis zur Neuzeit zu den politisch und wirtschaftlich bedeudentesten Städten, und das Wassersystem ist zudem UNESCO Weltkulturerbe. Es gibt also viel zu sehen in Augsburg, und auch die Radtouren von München nach Augsburg haben viel zu bieten.

  1. Von München nach Augsburg über Fürstenfeldbruck (78km)
    Bei dieser Fahrt von München nach Augsburg orientieren wir uns am Isar-Lech-Radweg. Es geht zunächst über Puchheim, Fürstenfeldbruck und Mammendorf bis Hattenhofen. Über Althegnenberg und Merching fahren wir an den Lech und durch den Haunstetter Wald ins Zentrum von Augsburg mit seiner schönen Altstadt.

  2. Von München nach Augsburg über Maisach (80km)
    Bei dieser Variante fahren wir mit dem Rad von München nach Augsburg an Fürstenfeldbruck vorbei. Wir verlassen den Großraum München über Neu-Langwied, Gröbenzell und Olching. An der Maisach geht es weiter. Ab Hattenhofen folgen wir dem Isar-Lech-Radweg bis an den Lech, fahren aber dann direkt am Lech weiter nach Augsburg.

  3. Von München nach Augsburg über Altomünster und Aichach (79km)
    Die Route dieser Radtour ist wohl bei den wenigsten auf dem Radar, wenn sie mit dem Rad von München nach Augsburg fahren wollen. Dabei ist sie weder länger noch schwerer als die anderen. Von München aus geht es über Dachau, Erdweg, Altomünster bis Aichach. Hier erreichen wir die Paar und fahren südwestwärts weiter. Die weiteren Stationen auf unserem Weg in das Zentrum von Augsburg heißen Bitzenhofen, Stätzling und Lechhausen.

  4. Von München nach Augsburg über Odelzhausen und Kissing (78km)
    Der Verlauf dieser Route sieht ein wenig nach Zickzack aus. Die Strecke ist aber auch nicht länger, als die anderen Radtouren von München nach Augsburg. Wir fahren zunächst an der Würm bis Dachau und dann weiter an die Glonn bei Erdweg. Wir folgen dem Oberlauf der Glonn ein Stück bis Odelzhausen. Über Eismannsberg, Bachern und Kissing geht es an den Lech und weiter nach Augsburg.

Zurück

Sharing is caring!