Die 10 schönsten Radtouren von München ins Tölzer Land

Eine Auswahl unserer Radtouren von München in den Isarwinkel und ins Tölzer Land

  1. Von München auf dem Isarradweg über Bad Tölz nach Lenggries (67km)
    Wir fahren den Isarradweg von München bis nach Lenggries

  2. Von München am Deininger Weiher vorbei weiter über Bairawies und Kirchbichl an den Kirchsee (58km)
    Das ist eine wunderschöne Radtour von München an den Kirchsee mit einem knackigen Anstieg aus dem Isartal hinauf nach Kirchbichl. Wir starten in München und unterwegs passieren wir den Deininger Weiher, Ascholding und Bairawies. Es folgt besagter Anstieg hinauf nach Kirchbichl. In Kirchbichl angekommen, nehmen wir die Straße nach Sachsenkam und erreichen schließlich kurz darauf unser Ziel, den Kirchsee.

  3. Von München über Oberbiberg, Baiernrain, Kloster Reutberg und Lenggries in die Jachenau (89km)
    Diese Radtour führt von München nach Lenggries und weiter in die Jachenau. Sie folgt bis Warngau der BRB. Danach fahren wir über Piesenkam, Sachsenkam und Greiling nach Lenggries. Hinter Lenggries überqueren wir die Isar und erreichen über den kleinen Ort Leger schließlich die Jachenau.

  4. Von München über Oberbiberg, Sachsenkam, Ellbach und Bad Tölz nach Wackersberg (66km)
    Diese Radtour führt uns von München nach Bad Tölz und weiter hinauf nach Wackersberg. Der anspruchsvollste Teil der Strecke ist der abschließende Anstieg von Bad Tölz durch das Kurviertel hinauf nach Wackersberg.

  5. Von München über die Ludwigshöhe, Puppling und Königsdorf nach Bad Heilbrunn (59km)
    Diese Radtour führt von München nach Bad Heilbrunn, einem Kurort, der zwischen Bad Tölz und dem Kochelsee liegt. Die Strecke führt durch die Pupplinger Au nach Ascholding. Nachdem wir bei Tattenkofen die Isar überquert haben, fahren wir an Geretsried vorbei nach Königsdorf und dann auf direktem Weg über Unterbuchen nach Bad Heilbrunn.

  6. Von München über Wolfratshausen, Geretsried und Bairawies nach Bad Tölz (57km)
    Das ist die wohl einfachste Möglichkeit für eine Radtour von München nach Bad Tölz. Sobald wir bei Schäftlarn die Isar erreicht haben, geht es ohne Anstieg bis Bad Tölz. Der einzige Nachteil ist ein ca 3 km langer Abschnitt auf der mäßig befahrenen Staatstraße zwischen Bairawies und Bad Tölz.

  7. Von München über Wolfratshausen, Geretsried und Ellbach nach Bad Tölz (59km)
    Für diese Radtour von München nach Bad Tölz orientieren wir uns an der Isar, die bekanntlich die beiden Städte verbindet. Wir bleiben praktisch ausschließlich auf Radwegen und Nebenwegen, müssen aber kurz vor Bad Tölz aus dem Isartal hinauf in Richtung Kirchbichl. In Bad Tölz geht es dann wieder hinunter zur Isar.

  8. Von München über Icking, Wolfratshausen und Beuerberg nach Bad Tölz (70km)
    Bei dieser Radtour fahren wir von München nach Bad Tölz. Die Strecke führt über Hohenschäftlarn und Icking zunächst nach Wolfratshausen. Dort folgen wir zunächst dem Loisachradweg nach Eurasburg und Beuerberg ehe wir hinter Quarzbichl die Loisach überqueren und in Richtung Bad Tölz schwenken.

  9. Von München über Ottobrunn, Holzkirchen, Piesenkam und Ellbach nach Bad Tölz (61km)
    Eine weitere Radtour von München nach Bad Tölz. Sie führt uns zuerst über Ottobrunn, Holzkirchen und Warngau nach Sachsenkam. Von hier fahren wir weiter in Richtung Kirchbichl, biegen aber kurz bevor wir dieses erreichen ab nach Ellbach und erreichen schließlich unser Ziel in Bad Tölz.

  10. Rundtour von München zum Kloster Reutberg - hin über die Ludwigshöhe, Dietramszell und zurück über Warngau und Holzkirchen (109km)
    Diese abwechslungsreiche Radtour führt uns von München zum Kloster Reutberg und wieder zurück. Der Hinweg verläuft bereits durch eine herrliche Landschaft. Rund um Dietramszell geht es etwas auf und ab. Zunächst von Harmating hinauf nach Föggenbeuern, dann hinunter nach Dietramszell, und über zwei weitere Wellen schließlich nach Reutberg. Hier müssen wir einfach einkehren. Erstens ist die Aussicht grandios, und zweitens haben wir es uns verdient. Der Rückweg wird leichter. Es geht überwiegend bergab und die wenigen Anstiege dazwischen sind nicht schwer.

Zurück

Sharing is caring!