Die 10 schönsten Radtouren von München an den Inn

Eine Auswahl unserer Radtouren von München an den Inn und in die Inn-Salzach Region.

  1. Von München nach Mühldorf entlang von Attel und Inn (125km)
    Für diese Radtour von München nach Mühldorf am Inn haben wir uns eine wenig bekannte Route bis Wasserburg gesucht, während der zweite Teil dem offziellen Innradweg folgt. Von München aus geht es durch den Riemer Park, Baldham, Eglharting und Kirchseeon nach Grafing. In dem Waldstück hinter Kirchseeon entspringt die Attel, auf die wir in Grafing treffen und der wir bis zur Mündung in den Inn folgen. Die bekannterern Orte an der Strecke sind Aßling, Pfaffing und das Kloster Attel. Direkt am Inn geht es von der Attelmündung in die Wasserburger Altstadt. Die weitere Fahrt führt über den Innradweg an Gars und Kraiburg vorbei bis zu unserem Ziel Mühldorf am Inn.

  2. Von München nach Rosenheim durch das Glonntal (70km)
    Neben dem klassischen Mangfall-Radweg gibt es viele Wege von München nach Rosenheim mit dem Rad. Bei dieser Radtour fahren wir über Egmating und Glonn in das schöne Glonntal und wir folgen dem Verlauf der Glonn. Die Glonn fließt im schönen Bad Aibling in die Mangfall. Ab hier fahren wir an der Mangfall bis nach Rosenheim.

  3. Von München nach Burghausen entlang von Isen und Inn (149km)
    Die Radtour führt von München nach Burghausen an der Salzach. Durch den Riemer Park verlassen wir die Landeshauptstadt. Über Anzing, Forstinning, Pastetten und Hörlkofen geht es Richtung Isental. Bei Lengdorf treffen wir auf die Isen und bei Dorfen auf den Sempt-Isen-Radweg. An diesen schließt sich in Schwindegg der Isentalradweg an, dem wir bis zur Mündung der Isen in den Inn folgen. Wir setzen unsere Tour entlang des Inns fort bis Marktl und fahren dort über die große Innbrücke. Auf der anderen Innseite wählen wir die schönere Route über Haiming nach Burghausen. Am Stadtrand von Burghausen bekommen wir einen Eindruck, warum die Gegend auch als Chemiedreieck bezeichnet wird. Aber wir genießen lieber die Schönheiten der Stadt: die beeindruckende Burg, die wunderschöne Altstadt, das Salzachtal und den Wöhrsee.

  4. Von München an den Hechtsee über Bad Feilnbach, Erl und Kiefersfelden (102km)
    Der Hechtsee ist ein kleiner, idyllisch gelegener See, zwischen Kiefersfelden und Kufstein. Unsere Radtour von München an den Hechtsee führt dementsprechend durch das Inntal nach Kiefersfelden, und von dort geht es auf einem Weg hinauf in Richtung Hechtsee. Der See liegt bereits auf österreichschem Gebiet. Am Hechtsee könnt Ihr schwimmen oder nur einkehren.

  5. Von München an den Thiersee durch das Inntal (112km)
    Diese Radtour führt uns durch das Inntal von München an den Thiersee. Wir fahren zuerst über Aying, Bad Aibling und Bad Feilnbach in das Inntal. Es geht an Flintsbach vorbei nach Oberaudorf. Kurz vor Kiefersfelden biegen wir ab in das Kieferbachtal und folgen diesem, bis wir an die Grenze bei Wachtl kommen. Den großen Steinbruch lassen wir links liegen und fahren über eine Brücke einen Weg hinauf weiter in Richtung Thiersee.

  6. Von München nach Wasserburg am Inn durch den Ebersberger Forst (72km)
    Bei dieser Radtour von München nach Wasserburg am Inn fahren wir durch den Ebersberger Forst. Es geht über Riem und Baldham nach Pöring und dann weiter durch den Ebersberger Forst an den Egglburger See und den Klostersee. Hinter Ebersberg folgen einige kleinere Steigungen, ehe wir ab Steinhöring auf dem Panoramaweg Isar-Inn bis nach Wasserburg an den Inn fahren.

  7. Von München nach Rosenheim über den Irschenberg (90km)
    Mit dem Auto geht es von München nach Rosenheim am schnellsten über den Irschenberg. Ob es mit dem Rad über den Irschenberg auch die schnellste Variante ist, sei dahingestellt. In jedem Fall ist eine schöne Strecke. Es geht über Holzkirchen, Weyarn und dem Seehamer See erst hinunter zur Leitzach und dann hinauf auf den Irschenberg. Wir fahren an der bekannten Wallfahrtskirche Wilperting vorbei, von wo aus sich ein toller Blick auf den Wendelstein bietet. Von Wilparting geht es bergab und wir fahren in Richtung Willing und Bad Aibling. An der Mangfall geht es nach Rosenheim an den Inn.

  8. Von München nach Gars am Inn durch das Obere Isental (67km)
    Wir fahren bei dieser Radtour von München nach Gars am Inn. Über Solalinden, Haar und Parsdorf geht es für uns nach Forstinning. Die Route führt weiter über Forstern und Oberbuch hinab zur Isen. Wir fahren Isen-aufwärts weiter, passieren Burgrain mit seinem Schloss, die Isenquelle und erreichen danach Haag. Über Nebenstraßen erreichen wir unser Ziel Gars am Inn.

  9. Von München nach Wasserburg am Inn durch den Rotter Forst (79km)
    Das ist eine sehr schöne Radtour von München nach Wasserburg am Inn. Über Hohenbrunn und Siegertsbrunn geht es raus aus München. Es folgt der schöne Abschnitt durch den Wald nach Oberpframmern, weiter nach Esterndorf und am Steinsee vorbei hinab nach Moosach. Ab Grafing folgen wir ein Stück weit der Attel, biegen aber bei Angersbruck ab und fahren in den Rotter Forst. Südlich von Rott am Inn kommen wir an den Inn und fahren am Inn entlang bis nach Wasserburg.

  10. Von München nach Neubeuern über Aying und Bad Feilnbach (77km)
    Das Ziel dieser Radtour ist Neubeuern im Inntal, das einen wunderschönen, historischen Marktplatz hat. Unsere Tour von München nach Neubeuern beginnt auf dem Mangfallradweg, auf dem wir bis Heufeld fahren. Dort überqueren wir die Mangfall und fahren quai an den Fuß des Wendelsteins nach Bad Feilnbach. Durch die Streuobstwiesen, die es rund um Bad Feilnbach noch gibt, geht aus auf dem Bodensee-Königssee-Radweg direkt hinein nach Neubeuern.

Zurück

Sharing is caring!