Stallauer Weiher

Der Stallauer Weiher liegt am Fuße des Blombergs zwischen Bad Tölz und Bad Heilbrunn.

  1. Von München an den Stallauer Weiher über Ascholding und Bad Tölz (62km)
    Diese schöne Radtour führt von München an den Stallauer Weiher bei Bad Tölz. Nach dem Start geht es durch den Perlacher Forst bis Deisenhofen. Von nun an wird es ländlich. Es geht von Oberbiberg über Eulenschwang, Attenham, Moosham nach Ascholding und dann weiter im Isartal bis Bad Tölz. Durch das Kurviertel von Bad Tölz folgt der Schlussanstieg hinauf zum Stallauer Weiher für die verdiente Abkühlung.

  2. Von München an den Stallauer Weiher über Isarradweg und Königsdorf (63km)
    Bei dieser Radtour von München an den Stallauer Weiher starten wir auf dem wunderbar zu fahrenden Isarradweg gen Süden. Wir folgen diesem bis auf die Höhe von Geretsried. Von hier aus nehmen wir Kurs auf Königsdorf und Bad Heilbrunn. Nur wenige Kilometer östlich von Bad Heilbrunn liegt unser Ziel, der Stallauer Weiher, direkt am Fuße des Blombergs.

  3. Von München an den Stallauer Weiher über Wolfratshausen und Beuerberg (60km)
    Für die Radler aus dem Münchner Westen ist diese abwechslungsreiche Radtour von München an den Stallauer Weiher. Über Fürstenried und Wangen geht es erst auf die Hügel zwischen Starnberger See und Loisach, und dann hinunter auf den Loisachradweg. Bei Quarzbichl wechseln wir die Loisachseite unf fahren über die kleinen Orte Mürnsee, Reindlschmiede und Ramsau durch das Voralpenland an den Stallauer Weiher.

  4. Von München an den Stallauer Weiher über Holzkirchen und Sachsenkam (64km)
    Eine der einfacheren Varianten für eine Radtour von München an den Stallauer Weiher ist diese hier. Bis Holzkirchen ist der Streckenverlauf quasi durchgehend flach. In der Folge geht es ein wenig auf und ab an Hartpenning und Kloster Reutberg vorbei nach Sachsenkam. Es folgt die Passage durch das Ellbacher Moor nach Bad Tölz und der finale Anstieg zum Stallauer Weiher.

Zurück

Sharing is caring!