Feldmochinger See

Der Feldmochinger See liegt in der Seenplatte im Münchner Norden. Anders als der Fasaneriesee und der Lerchenauer See ist er etwas außerhalb der Wohngebiete, dafür müssen wir aber auch einige (wenige) Kilometer weiter fahren.

  1. Vom Westpark an den Feldmochinger See über Waldschwaige und Karlsfelder See (33km)
    Diese Radtour führt uns vom Münchner Westpark zum Baden an den Feldmochinger See in einem Bogen über die Waldschwaige und die Regattastrecke. Wir passieren auf dem Weg schon einige Bademöglichkeiten, halten aber durch bis Feldmoching.

  2. Radrunde vom Arnulfpark an den Feldmochinger See - hin über Neufahrn und Haimhausen, durch Olympiapark und den Nymphenburger Park zurück (85km)
    Diese Rundtour führt uns aus dem Zentrum von München, genauer gesagt vom Arnulfpark aus, an den Feldmochinger See und wieder zurück. Wir machen erst eine schöne Radtour, ehe wir uns auf dem Rückweg beim Baden erfrischen. Wir starten mit dem Rad und fahren über die Theresienwiese an die Isar und dann nordwärts bis Dietersheim. Es geht über Neufahrn auf die Anhöhe hinter Fürholzen. Bei Hetzenhausen machen wir kehrt und fahren über Ottenburg, Haimhausen und das Hackermoos in Richtung Feldmochinger See. Nach unserem Zwischenstopp in Feldmoching fahren wir über den Olympiapark und den Nymphenburger Park zurück zu unserem Ausgangspunkt.

Zurück

Sharing is caring!