Ludwigshöhe

Die Ludwigshöhe bei Kleindingharting ist einer der bekanntesten Aussichtspunkte südlich von München mit fantastischer Bergsicht.

  1. Von München zur Ludwigshöhe über Grünwald und Straßlach (23km)
    Aus dem Münchner Zentrum fahren wir bei dieser Radtour zur Ludwigshöhe. Bei dieser Tour verlassen wir München auf dem Radweg, der auf der Strecke der alten Isartalbahn zur Großhesseloher Brücke hinaufführt. Wir überqueren die Brücke und fahren auf der Geiselgasteiger Seite weiter nach Grünwald und Straßlach. Über Hailafing geht es nach Dingharting, erst Groß- und dann Kleindingharting, wo wir noch den kurzen, aber knackigen Anstieg hinauf zur Ludwigshöhe bewältigen müssen.

  2. Von München zur Ludwigshöhe über Wörnbrunn und Straßlach (34km)
    Diese Radtour führt von München auf die Ludwigshöhe. Vom Olympiapark geht es durch den Englischen Garten an die Isar. Über die Großhesseloher Brücke fahren wir in den Perlacher Forst und weiter nach Wörnbrunn und Straßlach. Auf Radwegen und über Nebenstraßen geht es nach Großdingharting und schließlich hinauf auf die Ludwigshöhe.

  3. Von München zur Ludwigshöhe über Sauerlach und Aufhofen (44km)
    Das ist eine schöne Radtour von München auf die Ludwigshöhe. Wir fahren zunächst über Taufkirchen und Potzham nach Sauerlach und queren den Müncher Süden von Ost nach West. Über Großeichenhausen, Endlhausen und Eulenschwang kommen wir zu der rasanten Abfahrt hinunter nach Aufhofen. Wir lassen es weiter rollen bis Dettenhausen, wo wir scharf rechts abbiegen. Es geht in Richtung Deininger Weiher. Kurz vor Erreichen des Weihers biegen wir links ab, durchqueren das Moor am Rand des Weihers und fahren von Süden her hinauf auf die Ludwigshöhe. Die Rast und die tolle Aussicht oben, haben wir uns danach wohl verdient.

Zurück

Sharing is caring!